Geröstete Kichererbsen

Februar 05, 2020

Geröstete Kichererbsen

400 g Kichererbsen in der Dose, abgespült und mit einem Papier-/Küchentuch trocken getupft.

1-2 Teelöffel Olivenöl

¼ Teelöffel getrockneter Oregano oder Thymian 

Prise Salz

Optional: Sie können eine Prise Paprika, etwas Knoblauchpulver, Zitronenschale, etc. hinzufügen.  Es ist ein sehr vielseitiges Rezept - experimentieren Sie ruhig!

 

 Den Ofen auf 400F/200C vorheizen.  In einer großen Schüssel die Kidneybohnen, das Olivenöl und alle Gewürze, hinzufügen, die Sie möchten.  Denken Sie daran, dass einige Gewürze nach dem Kochen stärker schmecken können. 

Die Kichererbsen auf einem Backblech verteilen, das ich gerne mit Backpapier auslege.  Etwa 10 Minuten backen lassen und dann das Blech vorsichtig schütteln, damit die Kichererbsen sich ein wenig drehen.  Noch etwa zehn Minuten backen lassen, bis die Kichererbsen goldbraun werden.

 Am besten kurz nach dem Abkühlen genießen, die Kichererbsen sind schon nach etwa einer Stunde nicht mehr so knusprig.